Der BWV ist ein lebendiger Kosmos

und offen für jeden.

Der BWV bietet preiswerten Wohnraum mit hohem Komfort im Stadtgebiet von Frankfurt. Hier befinden sich LIEGENSCHAFTEN in guter Lage zu sozialverträglichen Mieten. 

Die energetische Sanierung ist unser Anliegen.

Einen Einblick in das Leben mit dem BWV gewährt unsere Mitgliederzeitschrift BWV INFO.

Weitere Informationen erteilt die BWV-Geschäftsstelle.

Hier finden Sie unsere aktuellen Wohnungsangebote und die freien Abstellplätze in unseren Liegenschaften. Detaillierte Informationen sowie Besichtigungstermine erfragen Sie bitte in unserer Geschäftsstelle. Bitte beachten Sie: Unsere Wohnungen werden zunächst ausschließlich an die Mitglieder unserer Genossenschaft vergeben!


1,5-Zimmer-Seniorenwohnung in Frankfurt-Bornheim

Falltorstr. 18 a, 4. Obergeschoss
Wohnfläche: 43,22 m2
Erforderliche Genossenschaftsanteile: 2.045,20 €
Warmmiete: 496,79 €
Frei ab: ca. 01.07.2018

       

In dieser Seniorenwohnanlage können wir eine 1,5-Zimmer-Wohnung mit Küche, Bad, Flur, Balkon und Keller anbieten.

Die Wohnung wird vor ihrer Weitergabe durch den BWV saniert: Dabei werden die Wand- und Bodenfliesen in der Küche erneuert, die Elektroinstallation in der gesamten Wohnung modernisiert und die Bodenbeläge in den Wohnräumen und im Flur durch Parkett ersetzt. Im Bad werden wir die Sanitärobjekte erneuern und die Wanne durch eine Dusche ersetzen.

Die Warmwasser- und Wärmeversorgung erfolgt über eine Gaszentralheizung im Nachbarhaus, die Verbrauchskosten wurden in der Miete berücksichtigt. Im Keller haben wir eine Gemeinschaftswaschmaschine sowie einen Trockner aufgestellt, die von allen Bewohnern genutzt werden können.

Die Arbeiterwohlfahrt betreibt im Erdgeschoss der Liegenschaft ein Büro und bietet Betreuung und Veranstaltungen für unsere Bewohner an. Für den Abschluss des Mietvertrages muss ein Betreuungsvertrag zwischen dem zukünftigen Bewohner und der Arbeiterwohlfahrt nachgewiesen werden. Für diesen Betreuungsvertrag, der neben anderen Leistungen der AWO auch einen Hausnotruf enthält, fallen monatlich 24,50 € an, die direkt zwischen Mieter und AWO abgerechnet werden.
Dieses Wohnungsangebot richtet sich an Bewerber ab dem 60. Lebensjahr.

     

Zum Grundriss
Zum Energieausweis


2-Zimmer-Wohnung in Frankfurt-Niederrad

Neuwiesenstr. 58, Erdgeschoss
Wohnfläche: 55,11 m2
Erforderliche Genossenschaftsanteile: 2.812,15 €
Warmmiete: 546,35 €
Frei ab: voraussichtlich 01.08.2018

Die frei werdende Wohnung im Erdgeschoss mit 2 Zimmern, Küche, Bad, Flur, Keller
und Dachbodenanteil sowie einem Balkon befindet sich
in einer Liegenschaft aus dem Jahr 1920 mit nur 3 Mietparteien.
Beheizt und mit Warmwasser versorgt wird die Wohnung durch eine
Gaszentralheizung, deren Verbrauch durch die Miete abgedeckt ist. Die Wohnung wird vor Ihrer Weitervermietung vollständig saniert. Dabei wird in den Wohnräume Parkett verlegt, in Bad und Küche die Fliesen erneuert, sowie die Sanitärobjekte. Die Elektrik wird überarbeitet und auf den neusten Stand gebracht.

Wenn Sie am Besichtigungstermin teilnehmen möchten, fordern Sie bitte die Unterlagen bei uns an.

 

Zum Grundriss
Zum Energieausweis


Garagen in Bornheim

Doppelparkeranlage Freihofstr. 19-21
Monatsmiete: 50,00 € + 19 % MwSt.

 


Abstellplätze in Fechenheim

Mühlheimer Str. 16
Monatsmiete: 30,00 € +  19 % MwSt.

 

Abstellplätze auf dem Riedberg

Richard-Breitenfeld-Str. 15
Monatsmiete: 40,00 € +  19 % MwSt.


 

News

Hier erfahren Sie Wissenswertes, aktuelle Entwicklungen, interessante Nachrichten rund um das genossenschaftliche Wohnen. 

 

 


Geschäftsbericht 2016

Hier finden Sie unseren Geschäftsbericht von 2016. Zum Download >>>

Tauschbörse stärkt das Miteinander

BWV-Mitgliedern bieten wir unsere Mieter-Tauschbörse an.  Mitglieder unserer Genossenschaft tauschen  oder  helfen sich hier gegenseitig im nachbarschaftlichen Miteinander. Zum Beispiel Bügelwäsche gegen Nachhilfe. Gewerbliche Angebote sind ausgeschlossen. 

Mieterjournal BWV info

Zweimal jährlich informiert der BWV seine Mitglieder über das aktuelle Geschehen in der Genossenschaft. Themen sind Sanierungen, Renovierungen, neue Objekte, Serviceleistungen, Personalien und wichtige Termine.

 

BWV info 2/2017

BWV info 1/2017

BWV info 1/2016

BWV info 2/2015

BWV info 1/2015