Der BWV ist ein lebendiger Kosmos

und offen für jeden.

Der BWV bietet preiswerten Wohnraum mit hohem Komfort im Stadtgebiet von Frankfurt. Hier befinden sich LIEGENSCHAFTEN in guter Lage zu sozialverträglichen Mieten. 

Die energetische Sanierung ist unser Anliegen.

Einen Einblick in das Leben mit dem BWV gewährt unsere Mitgliederzeitschrift BWV INFO.

Weitere Informationen erteilt die BWV-Geschäftsstelle.

Hier finden Sie unsere aktuellen Wohnungsangebote und die freien Abstellplätze in unseren Liegenschaften. Detaillierte Informationen sowie Besichtigungstermine erfragen Sie bitte in unserer Geschäftsstelle. Bitte beachten Sie: Unsere Wohnungen werden zunächst ausschließlich an die Mitglieder unserer Genossenschaft vergeben!


1-Zimmer-Wohnung in Frankfurt-Ostend

Auerswaldstr. 8, Erdgeschoss Mitte
Wohnfläche: 33,88 m2
Erforderliche Genossenschaftsanteile: 1.789,55 €
Warmmiete: 328,10 €
Frei ab: 01.01.2020

                            

Die Wohnung befindet sich in einer erst vor wenigen Jahren  Liegenschaft rundum wärmegedämmte Liegenschaft, dessen Balkone und dessen Treppenhaus einer Sanierung unterzogen worden sind. Wir können Ihnen eine 1-Zimmer-Wohnung mit Küche, Bad, Flur, Abstellraum, Keller und Dachbodenabteil  in diesem Mehrfamilienhaus aus dem Baujahr 1958 anbieten. Die Wohnung wurde durch den BWV bereits saniert. Die Wohnung wird mit nackten tapezierfähigen Wänden übergeben. Eventuell anfallende Lackierarbeiten an Türen, Heizung und sonstigen Rohren entfallen auf den Mieter. Die Gaszentralheizung mit Blockheizkraftwerk im Keller versorgt die Wohnungen mit Wärme und Warmwasser, die Verbrauchskosten dafür sind bereits in der Miete berücksichtigt.

An das öffentliche Verkehrsnetz ist die Auerswaldstraße durch ihre Nähe zur U-Bahn-Station Parlamentsplatz ideal angebunden.

Bei Interesse an der Wohnung, fordern Sie die Angebotsunterlagen bitte bei uns an.

Zum Grundriss
Zum Energieausweis


Einfamilienhaus in Frankfurt-Niederrad

Neuwiesenstr. 50
Wohnfläche: 196 m2
Erforderliche Genossenschaftsanteile: 9.714,70 €

Nettomiete zzgl. Betriebskosten: 1.874,00 €
Frei ab:  16.11.2019

Das Einfamilienhaus ist bereits durch den BWV saniert worden. Dabei wurden die Bodenbeläge
teilweise erneuert oder ausgebessert. Küche und Badezimmer sind mit neuen Fliesen und
Sanitärobjekten ausgestattet worden. Das Einfamilienhaus ist in 3 Etagen aufgeteilt und verfügt
über 2 Bäder und 1 Gäste WC. Im Keller- und Dachbodenbereich ist zusätzliche Stellfläche
vorhanden. Im Zuge der Sanierung ist die Elektrik, sowie die Heizungsanlage erneuert worden.
Die Verbrauchskosten für Heizung und Warmwasser werden mit dem Versorger direkt 
abgerechnet. Angrenzend befindet sich ein neu eingesäter und angelegter Garten zur alleinigen Nutzung.
Das Haus wird mit nackten, tapezierfähigen Wänden an den neuen Mieter übergeben. Eventuelle
Maler- und Lackierarbeiten an Türen, Heizungen und sonstigen Rohren werden ebenfalls durch
den Mieter ausgeführt.

Wenn Sie am Besichtigungstermin teilnehmen möchten, fordern Sie bitte die Unterlagen bei uns an.

 

Zum Grundriss EG
Zum Grundriss 1. OG
Zum Grundriss 2. OG
Zum Energieausweis


Garagen in Bornheim

Doppelparkeranlage Freihofstr. 19-21
Monatsmiete: 50,00 € + 19 % MwSt.

 


Abstellplätze auf dem Riedberg

Richard-Breitenfeld-Str. 15
Monatsmiete: 40,00 € +  19 % MwSt.


 

News

Hier erfahren Sie Wissenswertes, aktuelle Entwicklungen, interessante Nachrichten rund um das genossenschaftliche Wohnen. 

 


Geschäftsbericht 2018

Hier finden Sie unseren Geschäftsbericht von 2018. Zum Download >>>

Tauschbörse stärkt das Miteinander

BWV-Mitgliedern bieten wir unsere Mieter-Tauschbörse an.  Mitglieder unserer Genossenschaft tauschen  oder  helfen sich hier gegenseitig im nachbarschaftlichen Miteinander. Zum Beispiel Bügelwäsche gegen Nachhilfe. Gewerbliche Angebote sind ausgeschlossen. 

Mieterjournal BWV info

Zweimal jährlich informiert der BWV seine Mitglieder über das aktuelle Geschehen in der Genossenschaft. Themen sind Sanierungen, Renovierungen, neue Objekte, Serviceleistungen, Personalien und wichtige Termine.

 

BWV-Info Juni 2019

BWV-Info Dezember 2018